David A. Robertson - Als wir allein waren


Neu

David A. Robertson - Als wir allein waren

Artikel-Nr.: 978-3-95878-034-7

Noch nicht erschienen. Voraussichtlicher Erscheingungstermin: Februar 2020

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
13,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Warum trägt Kókom immer bunte Kleider, bunt wie ein Regenbogen?

Und warum sind Kókoms Haare so lang – sie reichen ihr fast bis zur Hüfte! Warum spricht Kókom so oft auf Cree? Und warum verbringt Kókom so viel Zeit mit ihrem Bruder?
Während es seiner Großmutter bei der Gartenarbeit hilft, entdeckt ein kleines Mädchen Stück für Stück die Kindheit der Großmutter ...
In wenigen Worten und mit eindrücklichen Bildern vermittelt „Als wir allein waren“ ein Kapitel der kanadischen Geschichte, um dessen Aufarbeitung sich nicht nur die Ureinwohner, sondern breite Teile der Gesellschaft Kanadas derzeit bemühen: die sogenannten Residential Schools.
Robertsons poetischer Text über Liebe und Widerstand ist ein Plädoyer für den respektvollen Umgang mit Menschen, die in anderen Kulturen und Sprachen zuhause sind. In behutsamen Bildern einfühlsam illustriert von Julie Flett.

Mit Illustrationen von Julie Flett, aus dem Englischen übersetzt von Christiane Kayser, 18 S., fadengehefteter Pappband (Hardcover); ab 5 Jahren

 

David A. Robertson (Jg. 1977) ist Angehöriger der Norway House Cree Nation. Er wuchs in Winnipeg auf und hatte zunächst kaum Bezug zu seinen Cree-Wurzeln. Seit 2008 schreibt David A. Robertson Kinderbücher, Graphic Novels und Prosa für Erwachsene. Nach rund 25 Buchveröffentlichungen und etlichen Auszeichnungen gilt er in Kanada als Bestseller-Autor. Seine Bücher handeln von Kultur und Geschichte der First Nations, von kultureller Ermächtigung und Emanzipation. Neben seiner Schriftstellertätigkeit arbeitet David A. Robertson im Manitoba First Nations Education Resource Centre. Er lebt mit seiner Frau und seinen fünf Kindern in Winnipeg.

Mehr über den Autor im Internet: www. darobertson.ca

Julie Flett wurde in Toronto geboren. Sie ist Cree und Métis. Julie Flett hat u.a. Kunst an der Concordia University in Montreal und Kunst & Design an der Emily Carr University in Vancouver studiert. Für ihre Illustrationen nutzt Julie Flett vielfältige Medien, integriert Texturen und Collagetechniken. Julie Flett wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Christie Harris Illustrated Children’s Literature Prize. Sie lebt und arbeitet in Vancouver.

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Adrien Parlange - Das Zimmer des Löwen Adrien Parlange - Das Zimmer des Löwen
14,95 € *
Joan Grant - Katz und Fisch Joan Grant - Katz und Fisch
12,80 € *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Little Tiger Books, Willkommen, Julie Flett, David A. Robertson